Weltordnungskriege

Krieg ist pure Scheiße

Die Unterscheidung von Krieg und Selbstverteidigung ist ein schwieriges Unterfangen.

Ich habe den Eindruck, das dieses Thema im video aufklärerisch & umfassend behandelt wird.

Diese Kriegsberichterstattung hat die Chance dem einen oder anderen Gedanken zwischen Krieg und Selbstverteidigung mehr Hintergrund zu bieten:

(es ist - unter anderem - auch deutsch untertitelt, also auch für Nicht-Sprach-Artisten halbwegs verständlich)

Diese fürchterlichen "Demokraten"

Das die hiesigen Re-GIERENDEN ihr Herz für Revolten zeigen, wenn es um die Beseitigung lästiger Regierungen geht, die der transatlantischen Profitmaximierung und ihrer Rogstoffversorgung im Wege stehen, haben sie in der Vergangenheit immer wieder bewiesen. Die gegenwärtige "humanitäre" Behandlung Venezuelas durch diese fürchterlichen, teutonischen "Demokraten" reiht sich klaglos ein in die Unterstützung jeder Verbrecherbande wenn sie nur das nächste Quartalergebnis befördert, dem Fortschritt der Scheine Aktienindex dienstbar ist.

Wer das Ziel nicht kennt, kann sich auch beim Weg nicht irren.....


Nicht allein der Herr Mausfeld kann von der Beschäftigung mit der überfälligen Emanzipation der Lämmer lassen.......

Demokratie ist allein das, was ihre feudalen Repräsentanten als solche bezeichnen?

In meiner Sicht ist es die, über jede Leiche stampfende, Konterrevolution die sich seit 1918 in Deutschland als Demokratie abfeiern lässt.

Die Institution wedelt mit dem demokratischen Köter - weil sie es kann.

Tags: 

Der Tiefe Staat – Mythos oder Wirklichkeit?


Wenn sich, vielfach als Verschwörungstheorektiker diffamierte, Menschen sich in angenehmer Atmosphäre um einen Tische versammeln, sind interessante Details der Zeitgeschichte - wenn nicht sogar Informationen zur Praxis der Verschwörung die unmittelbaren Tischnachbarn.

Schon aus Fragen der persönlichen Positionierung nichts was irgend jemanden dümmer machen könnte:

Die verschwiegene GI-Revolte

Das der Vietnamkrieg nicht allein an der Unbesiegbarkeit der geschundenen Vietnamesen scheiterte, ist eigentlich ein offenes Geheimnis.

Die realen Hintergründe werden - bis heute naheliegend - noch immer gern unter den Tisch gekehrt.

Der US-Imperialismus scheiterte in Vietnam nicht zuletzt an innerer Sabotage, Desertation & offener Revolte - an der geistigen Entwicklung von GI's und der Zivilbevölkerung.
 

Seiten