Neuen Kommentar hinzufügen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stimme voll (wie meine Enkelinnen sagen würden) zu. Interessant ist ein Vergleich zwischen US und China bezüglich deren ersten Meilenstein zur Weltmacht (1914 und 2014). 1914 wurde der Panama-Kanal eingeweiht und erlaubte der US die Verbindung von Ost- und Westküste, um die nötigen Ressourcen für Expansion zu mobilisieren. Fast parallel dazu erfolgte die Übernahme/Kolonisierung von Kuba und Puerto Rico (vormals spanische Kolonien). China begann 100 Jahre später mit der Wiederbelebung der antiken Seidenstrasse, um aus seiner geographischen, politischer und ökonomischer Enge herauszukommen. Aktuell ist noch nicht ersichtlich, welche der beiden Imperien fürchterlicher für Mensch und Natur sein werden. LG, Hermann
PS: Interessant auch Xis jüngste Botschaft und Warnung (Davos)