Neuen Kommentar hinzufügen

Bild des Benutzers heinz

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Jens Wernicke richtet seinen Appell an die Demokratinnen und Demokraten in der Bananen Republik Deutschland BRD. Im Art 20 Satz 4 GG: »Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.« Dort steht wohl, daß jeder Bürger sich gegen zerstörerische Tendenzen wehren darf. Das ist immer noch hohles Geschwätz geblieben, weil nicht einmal das legale Mittel der bundesweiten Volksabstimmung gegen die Willkür von korrupten Regierungsparteien zulässig ist, ebenso wenig, wie ein  Generalstreik.

Ein Staat, der seinen Bürgerinnen und Bürgern dieses grundlegende Recht des Plebiszits in einer Demokratie seit über 70 Jahren vorsätzlich verweigert, ist keine Demokratie und war niemals eine Demokratie.

Volksabstimmungen auf Bundesebene - ABSTIMMUNG21

Die derzeitigen postpolitischen Machenschaften der Regierungsparteien scheinen kleine Schritte zu sein; in der Masse werden die demokratischen Prinzipien ausgehöhlt.