Neuen Kommentar hinzufügen

27 März 2021

Deutsche Schüler haben erhebliche Lerndefizite durch die Notverordnungen der Regierungskoalitionen zur Corona-Krise.

Die Bundesregierung plant darum ein Nach- (sitz) -Hilfeprogramm in Milliardenhöhe. Damit sollen die Schüler die Defizite der Notverordnungen wieder aufholen.

Eine Milliarde Euro für Nachhilfe

Ich  grage mich nun, warum sollen die Schüler nachsitzen?

Das Homeschooling (Denglisch sei Dank) hat doch nur bei den Schülern nicht funktioniert, deren Eltern sich nicht um die Schulpotenz ihrer Kindern kümmern. Das kann aus Zeitmangerl sein, oder weil die Eltern schon doof waren. Wenn die Bundesregierung nun versucht, diese Lerndefizite auszugleichen, klappt das nie mit der Eliten-Bildung.