Neuen Kommentar hinzufügen

24 Juni 2021

Der Brexit hat nicht nur die EU von GB getrennt.

Vor allem hat der Brexit die Länder in GB getrennt.


Vor fünf Jahren war das Referendum zum Brexit und zu keiner Zeit war das Parlament daran gebunden. Sowohl die Regierungen in GB, als auch die Regierungen in der EU hatten Zeit genug, Vernunft walten zu lassen und einen gemeinsamen Konsens über die Zukunft in der EU zu erstreiten. Heute, fünf Jahre später, haben die Länder der EU und die Länder in GB keine Zukunft mehr. Die EU hat in diesen fünf Jahren keine einzige Reform geschafft. Europa 2020 ist ausgelaufen, wie die Vorgängerin, die Lissabon Strategie 2010. GB droht zu zerfallen in einzelne Länder, zumindest Schottland strebt heute mehrheitlich in eine Unabhängigkeit.


Tagesschau Interview

Fünf Jahre nach Brexit-Votum "Über Nacht war alles anders"