Neuen Kommentar hinzufügen

Bild des Benutzers heinz

Antwort auf: ebertus   zum Kommentar: Auf den Knien

Ich erinnere mich, daß im Bremer Europahaven immer ein russisches Schiff lag, das Pipelinrohre verladen hat. Später, als ich erwachsen wurde, hatte ich dann gelernt, daß dies ein Kompensationsgeschäft zwischen Deutschland West und Russland war. Das war im Kalten Krieg der 50er Jahre. Weder Russland, noch Deutschland West hatte das geschadet – und dem Weltmarkt schon gar nicht.

Die North Stream 2 wird gebaut, weil Bedarf ist. Den Baltischen Staaten und Polen ging es nur darum, an der Durchleitung zu verdienen. Die Erfahrung mit der Ukraine war das Projekt North Stream 1. Das Flüssiggasterminal in Świnoujście ist für das Gas aus Katar gebaut worden und reicht den Polen vorerst.

So what! Die Amis fürchten sich vor ihrer Unmündigkeit.