Neuen Kommentar hinzufügen

Bild des Benutzers heinz

Antwort auf: mari   zum Kommentar: eher philosophie als ddr

Wieso schreibst du einsicht und die erkenntnis klein, EINHEIT und KAMPF groß, die widersprüche aber wieder klein?

Das Theoriemodell vom ewigen Wachstum beinhaltet auch die Regel, daß in einem gesättigten Markt niemand Gewinne machen kann. Das bedeutet, wenn jemand Gewinne macht, sind das die Verluste anderer Marktteilnehmer. Oder mit Schumpeter anders gesagt, findet beständig eine kreative Zerstörung statt, die Innovation voran treibt. Damit ist das Wachstum qualitativ und nicht nur quantitativ.

Übertrag das auf die Methoden der Staatsverwaltung, die teilweise noch im 19. Jahrhundert basieren, und du findest die qualitative (konservative) Verweigerung von Wachstum.