Neuen Kommentar hinzufügen

22 Nov. 2021

Über eine Bekannte die mehrere Telegram-Kanäle verfolgt wurde ich über die neuste Verschwörungstheorie informiert. Corona war gestern, ist bestenfalls noch heute ...


Danach behauptet ein US-Mediziner, dass die dritte, spätestens die vierte Booster-"Impfung" Rizin (gegen das Marburg-Virus) enthalten dürfte. Ok, hierzulande wird aktuell gerade der erste Booster beworben und verabreicht, in Israel wohl schon der zweite - also nicht mehr lange hin bis zum dritten; und der nächste Herbst/Winter kommt bestimmt.

Zuerst habe ich mich daher mal schlau gemacht, was Rizin eigentlich ist. Offensichtlich eine hochgiftige Substanz, die in geringer Dosierung (hat man ja oft) auch als Medizin verwendet werden kann - beispielsweise gegen das Marburg-Virus. Und dieser besagte Mediziner ist nun der Meinung, dass im nächsten Jahr der Coronahype gegen eben diesen Marburg-Hype ausgetauscht wird.

Vollkommen verrückt? Zumindes der BR-Faktenfuchs (nicht ARD-Faktenfinder) des öffentlich-rechtlichen Bayerischen Rundfunks hat diese Blasphemie schon mal aufgenommen, aktuell noch als Fake entlarvt.

Dann muss da wohl was d'ran sein devil