Neuen Kommentar hinzufügen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

freundschaft hat ihren preis ... oder:

Grausam wenn man nur so die Wahlen in USA gewinnen kann

"So wie die USA und ihre „Verbündeten“ den IS gepflegt, mit Waffen versorgt und Ausgebildet haben, so schmerzlich ist für sie die Niederschlagung des IS gewesen! Nun soll Rache genommen werden. Wie sollen sie den IS rächen? - Offiziell geht es nicht, denn dann müssten sie zugeben, mit dem IS gemeinsame Sache gemacht zu haben! Es bleibt ihnen nur der Weg, die „Feinde des IS“ zu bestrafen! - die Kurden wurden von den Amis als erstes im stich gelassen! - nun soll der Iran bluten, einem Hauptakteur bei der Zerschlagung des IS!

Ich denke Trump hat 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen und es ist ihm eigentlich schnurz ob es einen großen Krieg mit dem Iran gibt. 1) Mit der Ermordung hat er Netanjahu einen sehr sehr großen Dienst erwiesen und erneut seine Loyalität gegenüber Israel unter Beweis gestellt. 2) Er lenkt in grandioser Weise von seinem Impeachment Verfahren ab und bringt seine politischen Gegner zur Ruhe. Im Hinblick auf seine erneute Kandidatur hat er mit dieser Aktion zahlreiche Freunde im gesamten Establishment gefunden.

Einen Punkt haben sie vergessen. Er sorgt so dafür das der von den USA geschaffene IS nicht untergeht. Da Qassem Soleimani an der Spitze des Kampfes gegen den IS und al'Kaida war."

https://deutsch.rt.com/meinung/96417-trumps-befehl-zum-neujahrsmord-an-s...