11 Juni 2021

Jetzt ist es "merkel-offiziell"

Submitted by ebertus

Nee, dass im Sommer keine Grippesaison ist, daran liegt es nicht bei den sinkenden, eh' schon kreativ manipulierten Zahlen der  Neuinfektionen. Eher haben sich die "Anstrengungen der vergangenen Monate" gelohnt; weiss Merkel. Und die bereits geimpften Delinquenten müssen bald wieder ran an die Nadel.


Aus alter Tradition schaue ich dann manchmal noch in die ehemals linke, ehemals systemkritische Frankfurter Rundschau (FR). Heute ist auch dort eine eher politisch korrekte Regierungsverlautbarung angesagt; wie eben diese hier ...

Zu dem nun sogar vom Bundesrechnungshof aufgedeckten Betrug einiger Kliniken  mit den Zahlen der angeblich oft überbelegten Intensivbetten ist dagegen nichts zu lesen, nichts von Merkel zu hören.

Kommentare

Bild des Benutzers heinz

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Werden die Intensivbetten knapp?

Nein, sie werden nicht knapp und sie waren nicht knapp.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

wo bin ich nur gelandet nach der angliederung???????

dazu paßt auch ganz aktuell ein artikel aus dem bereich meiner alten völlig unperfekten medienberichterstattung, die mich trotz ihrer offensichtlcihen fehler jedoch noch nie sooo blöd hat da stehen lassen, wie die sich selbsternannte beste aller besten ... was auch immer (*) einsetzbar nach belieben

"Zwar sind die auf dem Markt befindlichen COVID-19-Impfstoffe bisher nur bedingt zugelassen und Langzeitfolgen noch immer unbekannt. Zwar ist ihre Wirksamkeit weiterhin fraglich und bleibt das Ausmaß möglicher Nebenwirkungen – verglichen mit anderen Impfungen – hoch. Trotzdem wollen die Regierenden die Bevölkerung partout "durchimpfen" und – wenn auch nicht durch den Rubel – so doch die Kassen der westlichen Pharmakonzerne klingeln lassen. Ihre Impf-Propaganda flutet seit Monaten die großen Medien weltweit. Nur eines bereitet ihnen offenbar Sorgen: "Impf-Verweigerer". Sollte man sie nun besser mit Zwang und Gewalt zum Impfen treiben oder eher die psychologischen Strategien verbessern? Für die Suche nach den "besten Lösungen" greift die Politik noch einmal tief ins Steuersäckel und spannt viele Wissenschaftler ein, zum Beispiel sogar Verhaltensforscher."

https://de.rt.com/meinung/118827-was-tun-mit-impfverweigerern-propaganda...

brauchen die auftraggeber etwa selbst eine erforschung ihres verhaltens??????

Bild des Benutzers ebertus

Antwort auf: mari   zum Kommentar: h i l f e


welchen vorerst indirekten, bei anhaltender Renitenz dann irgendwann auch direkten Zwang man auf die Impf-Verweigerer ausüben wird. Ansonsten und wie weiter unten bereits konstatiert:

Für mich, für uns Alte und ganz persönlich gesprochen sind wir dahingehend glücklicherweise kaum unter Druck zu setzen. Ganz pragmatisch betrachtet: wer mein Geld nicht will, der braucht es auch nicht. Der Sommer wird trotzdem schön heart

Bild des Benutzers heinz

Antwort auf: ebertus   zum Kommentar: Das wird noch spannend

Italien führt die Impfpflicht ein.

Antwort auf: heinz   zum Kommentar: Addio bella Italia

da bernd schon dieses unternehmen unterstützt, kann er ja auch mal als stammkunde einem impfausweis dort einkaufen***

und überhaupt: wozu ist er in der it-branche so wissend und interessiert, wenn er dies nicht auch mal ganz privat für sich (und alle seine ungeipften freunde) zu nutzen wüßte???

besondere zeiten brauchen nun mal auch besondere umstände ***!***

Bild des Benutzers heinz

Antwort auf: mari   zum Kommentar: amazon liefert

Für die ganze Familie Impfausweis mit Hülle und farbigem Halsband. Mehrere verschiedene Farben sind besonders modisch und niemand kommt auf die Idee, das könnte ein Branding sein. Immerhin ist der Ausweis selbst in Gelb gefärbt und sowas hatten wir schon mal.

Bild des Benutzers ebertus

Antwort auf: heinz   zum Kommentar: Addio bella Italia

ob die mein Geld wirklich nicht wollen ...

Nach wie vor lerne ich italienisch, möchte den Grundkurs schon gern noch in diesem Jahr abschließen. Und mein italienischer Wanderfreund wird mich wahrscheinlich im August besuchen, können wir zusammen dann weitere Touren im Odenwald entdecken.

Aber alternativ geht es jetzt zu neuen Ufern. Der bestellte Reisepass sollte nächste Woche kommen; und dann werde ich mal schauen, wie das mit einem Visum und den anderen wohl notwendigen Rahmenbedingungen für Russland, konkret für einen Flug nach St. Petersburg so läuft.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ich habe meine 2. Impfung hinter mir, die Familie meines Sohnes nebst Enkelkindern kommt am 16.6. dran. Wir hoffen, dann einigermaßen mit den Kindern die Ferien genießen zu können. Dank Homeschooling sind die Zensuren meiner Enkelinnen gut, doch ein hoher Prozentsatz wird nachsitzen müssen. Die Zweiteilung der Kinder und Jugendlichen geht mit Riesenschritten voran. Zu Corona-Beginn hatte ich mich zu Homeschooling von benachteiligten Kindern zur Verfügung gestellt. Jetzt läuft etwas mit den Nachbarskindern. Die Heimkinder dürfen nicht, da befürchtet wird, man könnte schlechte Beaufsichtigung entdecken. In den Ferien werden Milliarden verpulvert, um Defizite zu kompensieren. DE ein Bananenstaat, juhu. Gelobt sei Mme aus der nordöstlichen Heinz-Ecke. LG zum Wochenende.

Bild des Benutzers ebertus

Antwort auf: Hermann Gebauer   zum Kommentar: Impfen


dass dahingehend mit Dir und Deiner Familie alles gut geht. Hoffen und auch ein Stückweit dankbar sein, weil ihr ja genau das jetzt real testet, wofür bei diesen Notzulassungen angeblich keine Zeit war.

Ja, wir kennen im Umfeld auch bereits einige Menschen, die geimpft sind. Bei eigenverantwortlichen Erwachsenen mag ich daran auch nichts kritisieren. Dennoch bin ich froh, dass unsere Kinder unseren Enkelkindern diese Notfall-Impfstoffe bewußt noch ersparen; die Erfahrungen der Anderen abwarten.

Für mich, für uns Alte und ganz persönlich gesprochen sind wir dahingehend glücklicherweise kaum unter Druck zu setzen. Ganz pragmatisch betrachtet: wer mein Geld nicht will, der braucht es auch nicht. Der Sommer wird trotzdem schön heart

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Es ist offiziell. Der Senat der vereinigten Staaten von Amerika gab heute bekannt:
Corona ist eine Lüge
Die Medien vertuschen die Wahrheit
Big Pharma und die WHO werden zur Rechenschaft gezogen
Das ist mal eine echte Boom Nachricht.

Bild des Benutzers ebertus

Antwort auf: mari   zum Kommentar: ???!!!

Ein (positiver) Albtraum, eher ein Wunschtraum; oder aus welcher (trüben) Quelle stammt das?

Antwort auf: ebertus   zum Kommentar: ???!!!???

https://t.me/AnwaelteFuerRechtUndFreiheit/5436

hab ich dir ja schon am telefon gesagt ... ich such mal noch wo anders ... oder besser du: wegen englischer sprache

Bild des Benutzers heinz

Antwort auf: mari   zum Kommentar: ???



Der Virus aus der Sars-Gruppe war bereits 2002/3 in China ausgebrochen.
Ob inzwischen die Biolabore der Supermächte damit arbeiten, ist eigentlich scheißegal. Den Virus gibt es und er wird regelmäßig mutieren und die Mutanten werden eine Pandemie auslösen. Alle Impfstoffe gegen Vireninfektionen basieren auf älteren Virusmutanten. Das war bei der Influenza schon lange seit Jahrzehnten bekannt.
Ob der aktuelle Sars-Cov-2 nun von militärischen Laboren ausgesetzt wurde oder nicht, ist so wurscht, wie die zwei Enden einer Wurst. Ebenfalls wurscht sind unbewiesene Gerüchte über den Virus. Letztlich haben wir hier im Blog festgestellt, daß die Politiker mit ihren staatlichen Medienschleudern gelogen haben, daß sich die Balken biegen. Da kommt es auf ein Gerücht mehr oder weniger nun auch nicht mehr an, Schaden haben die massiv angestellt. Allein die Defizite bei Schülern und Studenten werden noch lange vorhalten.

Antwort auf: heinz   zum Kommentar: Biowaffenalptraum

wenn es einen beweis für die bio-waffen-foschung mit genetischen veränderungen gibt, dann ist auch das finden der verantwortlichen auftraggeber nicht hoffnungslos.

ist es jedoch ein tragisches naturereignis, kann man natürlich über den politischen mißbrauch damit reden.

die genetisch wirksame biowaffe ist zumindest politisch und juristisch eine andere nummer - zumindest in den augen der weltpolitiker, die dazu nicht schweigen werden

>>> fast ein aufklärungsprogramm ... und nicht nur über geldgier und heuchelei ... das geht wohl dann wirklich richtung geplanter euthanatsie

Bild des Benutzers heinz

Antwort auf: mari   zum Kommentar: ja und nein

Der politische Mißbrauch von Politikern, also grundsätzlich von Schurken, braucht (eigentlich) nicht kommentiert zu werden. Es gibt genug Schurkenstaaten, von denen aus Politiker so etwas frei setzen könnten. In der Regel tun die das nicht im eigenen Staat. Wenn so ein Virus irgendwo gezielt »ausgewildert« wird, werte ich das als eine Warnung an diesen Staat.

Gehen wir beim Sars-cov-2 einmal von einer natürlichen Entstehung aus, die eine globale Pandemie zur Folge hatte. Gehen wir weiter von einer Überreaktion der Politiker aus, die massiven Schaden verursacht haben und weiter verursachen. Dann ist es nur konsequent, wenn diese Politiker, die noch niemals irgend eine Verantwortung übernehmen mußten, diese jetzt bei anderen suchen.

Genau so verstehe ich die Kurzmeldung.

Antwort auf: heinz   zum Kommentar: Leeres Stroh dreschen

... auch ich weiß nicht, um wie viele ecken heute gedacht werden muß um an den ursprung einer wahrheit zu gelangen ... ja, ich frage mich sogar, welche praktische bedeutung die wahrheit in einer lügenwelt besitzen soll ...

zumindest ist die verwirrung und verschleierung geplant ... und nicht nur bei geheimdiensten ... oder die gesamte gesellschaft wird zum teil des geheimdienstes ernannt >>> ist schon etwas neu und gewöhnungsbedürftige für eine eigene orientierung, bei der man mit sich im reinen ist ... doch wahrscheinlich soll dieser zustand uns konsequent ausgetrieben werden >>> wörtlich würde dies ja bedeuten wir landen im sumpf und nebel und dreck >>> denn genauso wird ja von immer mehr menschen der zustand der gesellschaft beschrieben

Bild des Benutzers heinz

Antwort auf: mari   zum Kommentar: lieber heinz

 

»Die Wahrheit ist viel zu kostbar,
als daß man sie ständig auf der Zunge führt.«

Es begab sich zu der Zeit, da der Aufbau Ost in vollem Gange war und ich düste über die Autobahn. Im Radio hörte ich einen Politiker über die Wahrheit schwadronieren. Gerade war die Wahl 1993 gelaufen und die vollmundigen Wahlaussagen wurden relativiert. Der Politiker meinte, diese Wahlaussagen nehme sowieso niemand wirklich ernst, jeder wisse doch, daß die gelogen seien. Folglich könnten Politiker auch lügen; und das tun die ja auch ausgiebig, daß sich die Balken biegen.

Beurteile die Politiker nach ihren Taten!

Wenn du beim Bäcker im Supermarkt ein Gebäck mit Kaffee kaufst, wirst du gefragt, ob du dort verzehrst oder mitnimmst. Dort verzehren kostet den Bäcker 19% MWSt, mitnehmen kostet ihn 7% MWSt.

Containern ist strafbar. Wer erwischt wird, bekommt eine Strafe, die sich aus dem Verkaufspreis berechnet, obwohl der Abfall bereits weggeworfen wurde, weil nicht mehr verkaufbar war.

Diesen Schwachsinn haben Politiker beschlossen und halten den immer noch aufrecht.

Antwort auf: heinz   zum Kommentar: Arabisches Sprichwort

darunter gibt es sogar welche, die uns vor allen "warnen" die moslems sind ...

die moslems finden lügen total korrekt ... und selbst wenn sie dabei erwischt werden, zählt WAS SIE SAGEN in ihrer kultur

okay, houellebeque hat ja dazu ein buch geschrieben, was daraus sich entwickeln kann ... und auch nur mit meiner deutsch-deutschen wendeerfahrung stehen wohl die zeichen auf höllenfahrt: alles mögliche schlechte wird kultiviert und gutes verdammt ... und dann wurden die begriffe noch verdreht ...

letztlich bleibt nur ein gesunder menschenverstand, der von religionen und ideologien frei ist ... bei politikern ist dies in keiner weise zu erwarten ...

Antwort auf: ebertus   zum Kommentar: ???!!!???

die öffentlich zunehmende wahrscheinlichkeit, dass corona ein bio-waffen-produkt ist und KEINE natürliche krankheit.

darin ist die usa zumindest finanziell massiv verstrickt >>> also würde es diese forschung ohne sie möglicherweise gar nicht geben können.

könnte mir schon vorstellen, dass kluge wissenschaftler und rechtsanwälte da etwas draus machen

https://www.nachdenkseiten.de/?p=73236

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

wurde gehackt/gesperrt ... was auch immer

ich hab das ehrlich gesagt gar nicht selbst bemerkt ...

doch für mich macht er wie üblich weiter ... hmmm ... mit links zur bild-zeitung

https://www.youtube.com/watch?v=Z_OiAXHoYH0&t=836s

https://www.youtube.com/watch?v=GHhD5NoCq40&t=9s

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

https://www.welt.de/politik/ausland/article231792029/G-7-Staaten-fordern...

also - wie bei mir üblich - lese ich diesen artikel (+mein hintergrundwissen) zwischen den zeilen:

erster teil: die pandemie-lüge der fledermaus ist aufgeflogen >>> das virus ist ein laborkonstrukt auf initiative und bezahlung durch die usa in china (weit weg vom eigenen standort) >>> jetzt wird das noch so lange hingezogen durch diskussionen, wie es die verantwortlich organisieren >>> doch sie WISSEN schon: die büchse der pandora ist auf (was sie bei 9/11 u.a. aktionen zu verhindern wußten ...

zweiter teil: blablabla und heididei mit der absolut frechen ankündigung, dass dies die bürger zu bezahlen haben ...

DARIN sind sie sich wohl einig und lobhudeln durch die gegend >>> die realität der mehrheit der menschen (die ja eh viel zu viele sind**) wird einerseits zu immer mehr wistleblowern führen, die ja manning, snowden und assage als drohendes beispiel vor sich haben ... aber auch die kriminellen energien erwecken, um in diesem verwirrten wahnsinn eine überlebenschance zu haben ... hmmm ... gibt es noch einen anderen weg, als querfront

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

"Nach Vorabinformationen wird der nordrhein-westfälische Landtag die "epidemische Lage von landesweiter Tragweite" nicht weiter verlängern. Kritik an den Plänen kommt von der SPD. Erst am Freitag hatte der Bundestag die Notlage verlängert."

https://de.rt.com/inland/119136-epidemische-lage-wird-in-nrw-nicht-verla...

wer folgt denen? und was bedeutet das konkret für die menschen dort?

Bild des Benutzers ebertus

Antwort auf: mari   zum Kommentar: nrw geht eigenen wege


wenn die dann beginnende neue Grippesaison die Regierenden von ihrer  Notlage befreit, werden sie wohl noch einige kleine Kompromisse eingehen müssen. Ansonsten ist doch toll, wenn die Zahlen sinken. Liegt an den vielen, vielen bereits Geimpften und der weitsichtigen Fürsorge dieser, unserer Regierenden.

Die armen, arme Engländer sehen das nun wohl gaanz anders. Obwohl dort noch viel mehr geimpft als hierzulande nehmen die indischen Viren dort wohl keine Rücksicht, keinnen keine Grippesaison crying