2 Mai 2022

Teelichtofen - Ein wenig Spaß darf sein

Submitted by ebertus

Praxistip? Oder lediglich "just for fun"? Beides vielleicht, falls das Zimmer nicht zu groß ist, die Erwartungen nicht zu hoch sind und das Haus ansonsten auch halbwegs gut isoliert ist. Die möglicherweise entscheidenden ein bis zwei Grad und um die (Gas)Heizung "aus" zu lassen, die kann es dann bringen.

Hier also der spaßige Praxistip cheeky


Den kleineren habe ich wegen dem schönen, aber schwer erhältlichen Basaltton gekauft; kam 40 Euro. Den größeren dann mit Einzelteilen aus dem Bau- und Gartenmarkt selbst gebaut; zu rund 15 Euro das Material.

Aus Sicherheitsgründen sind kleine Teelichtgläser empfehlenswert, kosten 12 Stück zehn Euro beim bösen Amazon. Dito und wegen der Bequemlichkeit beim Anzünden und Löschen ein USB-Lichtbogenfeuerzeug mit elastischem Arm und ein Kerzenlöscher; beides zusammen nochmal 15. Euro.

Teelichter mit rund vier Stunden Brenndauer sind je nach Qualität und Gebindegröße aktuell für vier bis zehn ct. das Stück zu haben. Muss man einfach mal verschiedene ausprobieren.

Tips und Videos zum Thema gibt's genug im Netz, hier beispielsweise ...

 

Kommentare

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

In der ARD wurde unter Berufung auf irgend eine Regierungstante verkündet, dass die Versorgung mit allem Notwendigen vollkommen sicher sei. Die Regierung verkündet Versorgungssicherheit? Nun ist es höchste Zeit zu Hamstern und Vorräte einzulagern!

Der Vizekanzler, dieser Noskeversteher, hat auch was gesagt: es gäbe keinen Grund, einen dritten Weltkrieg zu fürchten. Dann also steht es noch sehr viel schlechter als ich dachte und genau dieser Krieg wird ausbrechen. Hat aber den Vorteil, dass man keine Vorräte anlegen muss. Wozu auch?

Bild des Benutzers ebertus

Antwort auf: Robert   zum Kommentar: "Was tun?"

 

Und wenn jetzt sogar unser aller Innenministerin zum hamstern, ääh zum Vorräte anlegen rät, dann ist es, wird es offensichtlich ernst; sind bekennende Prepper (like me?) nun garnicht mehr räächtz, wie noch vor wenigen Monaten verkündet.

Bild des Benutzers Rule Britannia

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Gleich Teelichter hamstern!

Bild des Benutzers ebertus

Antwort auf: Rule Britannia   zum Kommentar: Kaufhamster

 

Ich teste gerade verschiedene Sorten. Lange Brenndauer bedeutet: kleine Flamme, mag als Ambiente ganz gut sein. Für den Teelichtofen scheinen mir  die mit größerer Flamme besser, geben mehr (in den Tontöpfen und dazwischen) speicherbare Hitze. Den Docht umdrehen kann man auch mal versuchen (soweit das Wachs aus der Metallhülle zu drücken ist), soll die Flamme größer machen. usw ...