FFF

1 Febr. 2020

Noch ist es wohl lediglich ein vielleicht skurriler Versuch, über den verschiedene Medien berichten. Danach hat die Familie von Greta Thunberg beim Europäischen Amt für geistiges Eigentum einen Antrag gestellt, den Begriff "Fridays for Future" als Marke schützen zu lassen. Ist das noch Realsatire, oder schon knallharter Kommerz?

24 Dez. 2019

Und daher mag ich den Kids von FFF nicht einmal wirklich böse sein, haben sie doch soo recht mit dieser knallharten Feststellung, dass die Alten eh' nicht mehr lange dabei sind.

Nur gilt dieser satirische Anwurf natürlich auch vice versa, müssen sich "die Alten" keine Sorgen darüber machen, ob die Apokalypse irgendwann in 2050 kommt;

leben schmunzelnd für das Heute ...