SPD

4 Jan. 2020

Ein skurriles, ein eher vergiftetes Angebot zum neuen Jahr. Wer zukünftig die riesigen, immer größer werdenden Windräder faktisch im Vorgarten erlaubt, der soll seinen gerechten Lohn erhalten. Ansonsten muss dieser vor Jahren noch hochgehaltene Natur- und Artenschutz, müssen Anwohnerklagemöglichkeiten leider, leider eingeschränkt werden.

28 Okt. 2019

Diesseits der AfD und diesseits einer Minderheitsregierung ist in Thüringen rein rechnerisch wohl nur noch eine neubürgerliche Koalition zwischen CDU und Linkspartei möglich.

Das wäre in Kontinuität einer CDU-Politik unter Merkel wohl auch angemessen; in einer nur wenig ironisch zu verstehenden Tradition der DDR-Blockparteien sowieso.

2 Sep 2019

Skurril, aber wahr. Als sich zur Bürgermeisterwahl in Görlitz eine ganz große Koalition gegen den AfD-Kandidaten zusammen fand, sogar die Linke zur Wahl des CDU-Vertreters aufrief, da war qualitätsmedial von einem Einzelfall zu lesen. Aktuell dürfte dieser Einzelfall -zumindest in Sachsen und Brandenburg- wohl zur neuen Regel werden; wie der Berliner Tagesspiegel, wenngleich etwas um die Ecke, nun erzählt.

30 Aug. 2019

Schon beinahe biblisch grundiert mag diese Überschrift daher kommen, wobei Religion und Bigotterie doch lediglich zwei Seiten der gleichen Medaille sind. Und heute, in Sachen Klimahype, mag dieses doch absolut verständliche Verhalten als

"Bahn predigen und Kurzstrecke fliegen"

einmal neu interpretieren. Ja, richtig gelesen, nicht von den an der Berliner Regierung beteiligten Grünen kommt dieser Vorschlag, sondern von der SPD.