Medienkritik

Wenn Herdentrieb die "eigenen" Interessen tangiert

Zwei Beispiele, von denen das erste vielleicht noch ein wenig zum Schmunzeln Anlaß gibt, das zweite jedoch exemplarisch zeigt, wie tief eine ehemals linke Zeitung den neoliberalen Sumpf bereits verinnerlicht hat.

Ohne Worte

Also Ebertus das mit dem Bilder Hochladen klappt irgendwie nicht...

kein .jpg

kein .png

aber es ist einfach zu schoen:

..."Cholera-Epidemie im Jemen Mehr als 300.000 Verdachtsfälle - 1700 Tote"...

und einen drunter:

..."Gluten-Unverträglichkeit Diagnose bei Kindern auch ohne Magenspiegelung"...

Das nennt man "Erste - Welt - Sorgen"...

Seiten