7 Mär 2017

zwischen REIZ und REAKTION liegt die INTERPRETATION

Submitted by Redaktion

Wer den Mechanismus der Macht unterlaufen will, muss ihn zu allererst erkennen und verstehen.

Die Neue Gesellschaft für Psychologie veranstaltet vom 9. bis zum 12. März in den Räumen der Rosa Luxemburg Stiftung unter dem Motto “Gesellschaftliche Spaltungen – Erfahrung von Ungleichheit und Ungerechtigkeit” einen Kongress, der sich dieser Problematik widmet.

Wie überwinden wir als Gesellschaft ein System, das offensichtlich nicht ohne Spaltung auskommt?


bei charlie hebdo wurde dies ganz schnell offensichtlich - als die inszenierung des angeblich vereinten eliten-massen-bildes durch beobachter des gesamten-wirklichen geschehens eine ZWEITE interpretation des GLEICHEN bildes ermöglichte - meistens jedoch wissen wir NICHTS von dem, was uns als REIZ (durch die medien) einseitig vorgesetzt wird, weil wir ja gar nicht vor ort sein KÖNNEN ...

jedoch bleibt jedem der interpretationsspielraum - an dem die haltung des reagierenden menschen rückschlüsse auf dessen befindlichkeiten ermöglichen (ein punk wird eine ratte als kuscheltier sehen, die "hysterische hausfrau" das gleiche "reizobjekt als monster ... ) und es entsteht ein KAMPF um die überzeugendere INTERPRETATION -die jedoch NICHTS mit einem kampf um die "wahrheit" zu tun hat, wie wir es bei 9/11 nun schon jahrelang verfolgen können (20 minuten vor dem einsturz von wtc7 wurde berichtet, detailgenau, wie er dann 20 minuten später wirklich einstürzte)

natürlich sind alle autoren, die interpretationen aufbereiten teil der propaganda. dabei ist es völlig egal, ob sie dem ms angehören oder sich als alternativen dazu verstehen >>> sie lenken einen gesetzten reiz durch ihre zwischengeschaltete (individuelle) interpretation in reaktionen um - bzw. versuchen dies aktiv zu betreiben ... mögen sie es auch "information" oder "aufklärung" nennen -sie bedienen den Mechanismus der Macht, der NUR zu unterlaufen ist, wenn man ihn erkennt und versteht .... und sich nicht ohne jede "lebengefahr" vor der wahrheit auf die flucht begibt bzw. sein pschologisches profi-wissen in PURES GELD verwandelt hat und in den vergangenen 20 bis 30 Jahren mehrheitlich für Geheimdienste, den militärisch-industriellen Komplex, die Werbeindustrie, PR-Unternehmen, die Regierungen beraten, und für die neoliberal-getriebene Globalisierung tätig war bzw. ist.
„Ziel des Interviews ist es auch, möglichst viele Menschen ohne psychologische Vorkenntnisse für den Kongress zu begeistern. Bildung ist der Schlüssel!“

Psychologische Bildung ist gewissermaßen der „Universalschlüssel“ und darf nicht weiter als elitäres herrschaftswissen dienen. wie dies jedoch zu erreichen ist? jedenfalls ist dieser kongreß ein schritt in die richtige richtung und läßt endlich wieder Psychologen und Psychiater, die sich kritisch äußern, zu Wort melden. ich hoffe sehr, dass diese worte die jüngere generation erreichen werden ... und auch die flüchtlinge vor dem krieg in ihren ländern, welche ja wahrhaftig die lebensbedrohenden REIZE an eigener haut erlebt haben und ihre lebensnahe INTERPRETATION nicht nur für rache, sondern auch für aufklärung nutzen ...

Kommentare

Bild des Benutzers ebertus

als Ergänzung zu Mausfeld habe ich mir auf das Smartphone gezogen.

Klingt (einleitend) recht interessant, werde ich mir vor dem Einschlafen mal komplett antun ...

Bild des Benutzers ebertus

Klingt schon interessant, nur wird man bei den aufgerufenen Kosten wohl unter sich bleiben.

Dennoch, es lohnt sich bereits dieses .pdf zu lesen, kann es kaum ausführlicher sein, fehlt nur noch die Geselligkeit.