Max Uthoff: Krieg und Frieden in den Medien

"Medienkritik gibt es seit langem. Mit der Berichterstattung über den Ukraine-Konflikt hat sie drastisch zugenommen. Vor allem in den Sozialen Medien, der sogenannten ‚5. Gewalt‘, finden sich immer interessantere und tiefergehende Analysen.

Dazu kommt das Kabarett - Gutes Kabarett war schon immer politisch, aber Max Uthoff und Claus von Wagner haben ‚Friedenskabarett‘ erfunden; eine neue Form von Pädagogik.

Deutsche Panzer als Fluchtursachen

Das deutsche Panzer im mörderischen Einsatz durch NATO-Partner Flucht verursachen wird lauthals in der BRD verschwiegen.

Das Flüchtlinge und ihre deutschen Unterstützer mit den falschen Bildern und Fahnen in Köln dagegen demonstrieren muss unbedingt niedergeknüppelt werden, damit die Außenhandelsbilanz der BRD ihre gloriose Form behält.

Eine hochaktuelle Beschreibung der Geschehnisse in Köln von ANF (Link weiter unten):

Die deutschen Geschäfte mit den Fluchtursachen

Während sich in aller Feierlichkeit deutsche und französische Parlamänteler versammelt haben um ihre heroischen Verdienste zu Frieden und Völkerfreundschaft darzustellen – gruppendynamisch von ihrer „Verantwortlichkeit“ fabulieren - produzieren die mörderischen Garanten des geliebten europäischen Wohlstandes den Massenmord und neue Kriegsflüchtlinge.

Quartalszahlen: "Geht sterben!"

Der nicht wenig ironisch gemeinte Ratschlag von Stefan Niggemeier an die Printmedien erfolgte nach meiner Erinnerung bereits 2009, also lange bevor dieser Sterbeprozess im Frühjahr 2014 so richtig Fahrt aufnahm, die Masken fielen, alle Dämme einer bis dato eher subtil ausgerollten Propaganda dann brachen.

Was ist links? Die Bewegung und ihre Spalter

Der auch hier bei den Termiten durch mehrere Gastbeiträge nicht unbekannte Gert Ewen Ungar hat bei RTdeutsch eine zutreffende Analyse heutigen "Linksseins" veröffentlicht; und schaut dabei ein ganzes Stück über den deutschzentrierten Tellerrand hinaus.

Seiten