Die Kreuzigung durch das Kreuz

Die „Mächtigen" spielen keine Rolle. Sie sind der Mehrheit hoffnungslos unterlegen. Die eigentliche Macht wird von denjenigen ausgeübt, die die „Mächtigen" legitimieren. Es sind die vielen Menschen, die in blinder Obrigkeitshörigkeit ihre Stimme abgeben und anschließend stumm zusehen, wie in ihrem Namen Leid und Elend verbreitet werden. Die meisten haben dabei nicht einmal ein ungutes Gefühl dabei.

Buchprojekt "Was es ist", Kapitel 11.: Eine verhängnisvolle Identifikation

11. Eine verhängnisvolle Identifikation

„Geist ist nichts als die Identifizierung des Selbst mit dem Leibe. Damit wird ein falsches "ich" geschaffen, das aus sich heraus wieder falsche Erscheinungen schafft und sich unter ihnen umher bewegt; alles dieses ist Wahn. Das Selbst ist die einzige Wirklichkeit.“ (Ramana Maharshi)

Aus dem Google-Cache gefischt...

Mainstream, Lügenpresse. Kritischer Journalismus bleibt auf der Strecke. Rentenklau, und Hartz4. Ein Mensch, der gar nicht liest, ist gebildeter als ein Mensch, der außer Zeitungen nichts liest. Wo Pressefreiheit herrscht und jedermann lesen kann, da ist Sicherheit.

Ein Blog-Beitrag von Theodor Roland

Menschenrechte sind unteilbar

Freedom Flotilla III richtung nach Gaza

Eine Gruppe pro-palästinensischer Aktivisten  hat eine neue Flotille organisiert, um einen neuen Versuch zu starten , die Blockade Israels ( seit 2007) um den Gazastreifen zu brechen. Die Flotille, die mindestens aus drei Schiffen besteht, fuhr von drei Mittelmeerhäfen ab.

Seiten