Menschenrechte

Menschenrechte sind unteilbar

Freedom Flotilla III richtung nach Gaza

Eine Gruppe pro-palästinensischer Aktivisten  hat eine neue Flotille organisiert, um einen neuen Versuch zu starten , die Blockade Israels ( seit 2007) um den Gazastreifen zu brechen. Die Flotille, die mindestens aus drei Schiffen besteht, fuhr von drei Mittelmeerhäfen ab.

US-Bashing - einmal anders

Gestern fiel mir eine TV-Zeitschrift (TV Digital 5/15) in die Hände und blätterte sie lustlos durch. Bis ich auf der Seite 224 landete. Was ich auf dieser und den folgenden zwei Seiten zu lesen bekam, möchte ich hier auszugsweise zitieren, in der Abfolge des Artikels und kommentarlos.
 
Überschrift: Ein amerikanischer Held
 

Drohnenmörder als Menschenrechtler

Das die Bildquelle QPRESS ist, lässt sich kaum übersehen: http://qpress.de/

Zu den Kollateralschäden zählen längst nicht mehr nur Frauen und Kinder, das durchsichtige Mordgeschehen verheizt längst alle papierenen Werte seit der Steinzeit.

Es unterhöhlt immer dreister seine eigenen Fundamente im vorgeblichen Bemühen „Werte“ zu verteidigen die es längst unglaubwürdig gemacht hat.

Wer Mord legalisieren möchte, sollte sich über die Gesetzesauslegung durch Mörder auch nicht befremden lassen?